Ausbildung zur YogalehrerIn BYV

Ausbildung mit Mario Parameśvara Esposito
ab Donnerstag 24. Januar 2019
bei Yoga Vidya Stuttgart, Reinsburgstr. 66, 70176 Stuttgart

Die Yogalehrerausbildung bei Yoga Vidya Stuttgart dauert zwei Jahre lang. Einmal pro Woche, donnerstags von 18.30 Uhr bis 22.00 Uhr, findet im Yoga Vidya Center Stuttgart in der Reinsburgstraße ein Ausbildungsabend statt. Zusätzlich sind pro Ausbildungsjahr sechs Intensivwochenenden vorgesehen, davon jeweils zwei im Yoga Vidya Center Stuttgart, die anderen vier im Haus Yoga Vidya Westerwald, Gut Hoffnungstal, 57641 Oberlahr. Während der Sommerpause (vier Wochen), an Feiertagen und in den Weihnachtsferien findet keine Ausbildung statt.

Die Ausbildung wird geleitet von Mario Parameśvara Esposito. Mario ist Yogalehrer, Meditationslehrer und einer der Ausbilder der nun endenden Yogalehrerausbildung. Durch seine umfangreichen Kenntnisse der indischen Schriften und Philosophiesysteme und seine langjährige Übungs- und Unterrichtspraxis kann er sein Wissen nach dem Leitsatz „Practise what you teach – teach what you practise!“ in den Ausbildungsgruppen weitergeben.

Der wöchentliche Abendunterricht beinhaltet:

  • Āsanas
  • Prāṇāyāma
  • Meditation
  • Tiefenentspannung
  • mentale Übungen
  • Vortrag / Besprechung / Diskussion
  • Mantrasingen
  • eine gemeinsame, leichte Mahlzeit (vegetarisch, biologisch)

Yoga Vidya e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Verbreitung des integralen Yoga mit rund 80 Yoga Centren im deutschsprachigen Raum. Das Yoga Vidya Seminarhaus in Bad Meinberg ist das größte Yogazentrum Europas. Deutschlandweit wurden durch Yoga Vidya seit 2002 mehr als 10.000 Yogalehrer ausgebildet. Der klassische, ganzheitliche Yoga, der bei Yoga Vidya gelehrt wird, steht in der Tradition von Svāmī Śivānanda und Svāmī Viṣṇudevanandā. Die Ausbildung erfolgt nach den Standards von Yoga Vidya und basiert auf seit Jahrhunderten erprobten Techniken. Yoga Vidya vertritt einen unverfälschten, spirituellen aber ebenso pragmatischen und weltoffenen Yoga.

Die Ausbildung zum Yogalehrer ist in acht Themenblöcke aufgeteilt:

  • Yoga allgemein – der eigene Yogaweg (persönliche Entwicklung und Integration der Praxis in den Alltag)
  • Haṭha Yoga – der Weg des Körpers und des Atems (Āsanas und Prāṇāyāma)
  • Tantra und Kuṇḍalinī Yoga – der Weg der Energieerweckung (Cakra-Arbeit)
  • Rāja Yoga – der Weg der inneren Ruhe (Meditation)
  • Karma Yoga – der Weg des Handelns (selbstloser Dienst)
  • Bhakti Yoga – der Weg des Herzens (Singen und Rituale)
  • Jñāna Yoga – der Weg des Intellekts (Studium der Schriften und Philosophie)
  • Unterrichtsmethodik in Theorie und Praxis

Das erste Ausbildungsjahr beinhaltet eine systematische Schulung aller Aspekte Deiner Persönlichkeit. Es schafft eine solide Grundlage für Deine eigene Übungs- und Unterrichtspraxis. Das zweite Ausbildungsjahr vertieft die Inhalte der ersten Jahres. Hinzu kommt das ausführliche Studium klassischer Yogaschriften (Bhagavadgītā, Haṭha Yoga Pradīpaka, Yoga Sūtra), menschliche Anatomie, Physiologie und Bewegungslehre und die Grundprinzipien des Yogaunterrichts mit den Schwerpunkten Anfänger, Mittelstufe, Fortgeschrittene, gemischte Gruppen, Yoga für Menschen mit Wirbelsäulenproblemen, Yoga für Schwangere, Yoga für Kinder und Yoga für Senioren. Die eigene Unterrichtserfahrung ergibt sich aus gegenseitigem Unterrichten in kleinen Gruppen sowie im Rahmen von Hospitation und Praktica im regulären Unterricht des Yoga Centers. Die Ausbildung umfasst 723 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. Sie ist damit eine der umfangreichsten Yogalehrerausbildungen, die es derzeit gibt.

Die Prüfung setzt sich aus mindestens vier Lehrproben im Yoga Vidya Center Stuttgart sowie einer abschließenden, praktischen Prüfung im Seminarhaus im Westerwald und einer theoretischen, schriftlichen Prüfung im Seminarhaus im Westerwald zusammen. Das Zertifikat „YogalehrerIn BYV“ der zweijährigen Ausbildung genießt ein hohes Ansehen und ist durch die Krankenkassen allgemein anerkannt (D.h. spätere Präventionskurse werden unter bestimmten weiteren Bedingungen bezuschusst.). Das Zertifikat ist außerdem durch Berufsverbände wie den BDY (Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V.) und internationale Organisationen wie die amerikanische Yoga Alliance anerkannt.

Kosten

Die Kosten für die gesamte Ausbildung liegen bei 195,- € pro Monat (über 24 Monate). Im Preis enthalten sind die wöchentlichen Ausbildungseinheiten jeweils donnerstags von 18.30 Uhr bis 22.00 Uhr inklusive Mahlzeiten, vier Intensivwochenenden pro Ausbildungsjahr im Haus Yoga Vidya Westerwald inklusive Übernachtungen (Mehrbettzimmer) und Mahlzeiten, zwei Intensivwochenenden pro Ausbildungsjahr im Yoga Vidya Center Stuttgart (ohne Übernachtung), Dein Yogalehrerhandbuch und die Abnahme der praktischen und theoretischen Prüfungen. Außerdem kannst Du während Deiner Ausbildung an an allen offenen Yogastunden in den beiden Yoga Vidya Centern in Stuttgart kostenfrei und an allen geschlossenen Kursen und Workshops zum ermäßigten Preis teilnehmen. Wird für die Unterbringung an den Intensivwochenenden ein Doppelzimmer oder ein Einzelzimmer gewünscht, erhöht sich der Monatsbeitrag auf 220,- € (Doppelzimmer) bzw. 230,- € (Einzelzimmer). Zusätzlich fallen lediglich die Kosten für Deine Bücher an (im ersten Jahr ca. 90,- €, im zweiten Jahr ca. 30,- €).

Anmeldung

Um Dich anzumelden, kannst Du das Anmeldeformular entweder ausdrucken oder es nach Deiner Probestunde oder der Infoveranstaltung im Center mitnehmen. Das ausgefüllte Formular kannst Du per Post oder eingescannt per Mail an Yoga Vidya Stuttgart senden oder persönlich im Center abgeben.

Interessiert? Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Gelegenheit, dass wir uns völlig unverbindlich kennenlernen. Im Yoga Center in der Reinsburgstraße 66 bieten wir an mehreren Sonntagen jeweils von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr Infoveranstaltungen an, bei denen wir Euch unser Ausbildungskonzept vorstellen und alle Deine offenen Fragen beantworten. Davor gibt Mario die offene Yogastunde (für alle Level) von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr. Im Anschluss an jede Infoveranstaltung leitet Mario von 20.30 Uhr bis 21.00 Uhr einen sogenannten Satsang an, der aus gemeinsamen Singen, einer Meditation, einem kurzen Vortrag und einer vedischen Lichtzeremonie besteht. Du bist herzlich eingeladen, Dich bei dieser Gelegenheit mit dem Yoga Vidya Konzept und Marios Unterrichtsstil in der Praxis vertraut zu machen. Die Termine werden demnächst bekannt gegeben.

Weitere Informationen findest Du auf der Website von Yoga Vidya Stuttgart.

Weitere Projekte